Patientenbegleitung im Krankenhaus

Die Situation:

Vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung stellt die steigende Anzahl von immer älteren Patienten die Krankenhäuser zunehmend vor große Herausforderungen. Gerade diese Patientengruppe hat meist Probleme, sich in der für sie fremden Umgebung zurechtzufinden. Häufig kommt es dann zu akuten Verwirrtheitszuständen im Sinne eines Delirs oder zu Depressionen. Studien belegen, dass der Einsatz von Patientenbegleitern geeignet ist, Delir und Depressionen von Patienten vorzubeugen oder ganz zu vermeiden.

Eine neue Initiative:

Seit Juli 2017 führt der KSR ein neues Projekt durch. In Kooperation mit dem Klinikum SW und dem Verein FISH e.V. Leonberg werden ältere Patienten im Krankenhaus besucht mit dem Ziel, die Gefahr für ein Delir oder eine Depression zu reduzieren.

Ein Delir:

Delir ist ein akuter Verwirrtheitszustand. Bei älteren Patienten tritt er in 25% während eines Krankenhausaufenthaltes auf. Er führt häufig zu einer immensen Verschlechterung der Alltagsfähigkeiten und birgt die Gefahr dass 20% der Patienten an den Folgen versterben.

Patientenbegleiter:

Ehrenamtliche Patientenbegleiter stärken mit ihren Besuchen gefährdete ältere Patienten in ihren Alltagsfähigkeiten und geben in der ungewohnten Umgebung Orientierung. Sie übernehmen keine pflegerischen Aufgaben, sondern begleiten die Patienten individuell. Sie unterstützen bei der selbstständigen Einnahme von Mahlzeiten, motivieren zum Trinken, lesen aus der Tageszeitung vor, erzählen, machen mit dem Patienten Spiele und – vor allem – hören zu.

Der Weg zu uns:

Wenn Sie sich für die Tätigkeit eines Patientenbegleiters interessieren, bitte sprechen Sie uns an:

Tel. 07031/ 813417 oder 07152/ 30799-11

Weitere Informationen: Mehr über das neue Projekt erfahren Sie im „Flyer Patientenbegleitung“ und im Vortrag „KSR Patientenbegleitung“. Berichte der Presse über dieses Projekt findet man im Kapitel „Pressespiegel“.

Manfred Koebler

 
Sie sind hier: Unsere Aktivitäten | Patientenbegleitung im Krankenhaus
Deutsch
English
Français