Neuer Wegweiser: Wohnen im Alter

Titelseite der Broschüre

Die Lebensqualität und persönliche Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger werden durch ihre Wohnsituation stark geprägt. Dies gilt insbesondere im Alter. Die meisten der älteren Menschen möchten in ihrer gewohnten Häuslichkeit wohnen bleiben auch wenn sich Behinderungen einstellen. Doch 95% der Wohnungen sind weder alters- noch behinderten-gerecht ausgerüstet. Ist ein Umbau nicht möglich kann „Betreutes Wohnen“ eine Alternative sein.

Die Altershilfefachberatung des Landkreises Böblingen hat einen neuen Wegweiser „Wohnen im Alter“ mit Schwerpunkt „Betreutes Wohnen“ herausgegeben. Hier findet man einen Pressebericht der Sindelfinger Zeitung –> mehr ... Die Broschüre selbst findet man unter www.lrabb.de –> Altenhilfefachberatung –> Informationen zum Betreuten Wohnen.

28. Schreibwettbewerb des KSR wieder mit interessanten Berichten

Das Thema des 28. KSR Schreibwettbewerbs im Jahr 2017 lautete: „Freundschaft“. Bei der Preisverleihung am 21. Juli 2017 meinte dazu Horst Hörz, der Initiator dieser traditionellen Veranstaltung: „Sie alle haben viele Facetten von Freundschaft beleuchtet, sogar ein Theaterstück, Gedichte und ein Cartoon begeisterten die Jury“.
Hier finden Sie einen Pressebericht der Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung –> mehr ...
und einen Bericht des KSR über die Veranstaltung –> mehr ...

Das Thema fürs kommende Jahr lautet: „Vergebung, Versöhnen“. Einsendeschluss ist der 31. Mai 2018. Wir freuen uns wieder auf viele interessante Einsendungen.
 

Neuerungen in der Pflege

Die Neue Pflege erfährt einen Paradigmenwechsel: Pflegebedürftigkeit wird neu definiert, Demenzkranke werden voll berücksichtigt, Einstufungen erfolgen nach 64 Kriterien in 5 Pflegegrade mit viel Ermessensspielraum, Pflegende erhalten verbesserte Absicherungen im Alter, der Eigenanteil bei den Pflegeeinrichtungen ist einheitlich für alle Pflegegrade, allerdings unterschiedlich von Heim zu Heim.

Ankündigungs-Poster für die Veranstaltung in Ehningen

Das Gesundheitsministerium meint, dass dadurch 500.000 Menschen mehr Anspruch auf Leistungen der Pflegeversicherung haben und die gesamten Leistungen sich um 20% erhöhen. Jedoch schätzt man, dass bis zu 50% dieser Leistungen nicht abgerufen werden weil man sie nicht kennt. Nur 15% nutzen die Verhinderungspflege, ein wichtiges Angebot der Pflegeversicherung insbesondere für stark geforderte zu Hause Pflegende.

Näheres zum Thema Pflege erfährt man auf dieser Homepage im Kapitel „Pflege“.

Über „Neuerungen in der Pflege“ referierte Manfred Koebler am 3.7.2017 in Ehningen. Im Mitteilungsblatt der Gemeinde Ehningen erschien ein Bericht darüber –> mehr ...
 

„KfZ – 60 – Plus“ eine Auffrischung Ihrer Kenntnisse im Straßenverkehr

Dieses neue Angebot des KSR zum Thema „Mobilität“ erfreut sich sehr großem Zuspruch. In allen bisherigen Veranstaltungen zu diesem Thema erlebten wir stets volles Haus und äußerst zufriedene Teilnehmer. So kamen Aussagen wie: „Ich habe viel gelernt, meine Führerscheinprüfung ist 45 Jahre her, damals gab es noch keinen Kreisverkehr und kein Einfädeln“ oder „mir ist so richtig klar geworden wie wichtig der Schulterblick ist“.
Näheres findet man auf dieser Homepage im Kapitel „Mobilität“.

Die Presse berichtete über die Veranstaltungen. Hier findet man Berichte von der Kreiszeitung am 23.01.2017 und am 22.02.2017, sowie von der Sindelfinger Zeitung am 27.02.2017.
 

Der 30. Landesseniorentag fand in Sindelfingen statt.

1400 ältere Menschen aus ganz Baden-Württemberg waren am 26. 9. 2013 auf Einladung des Böblinger Kreisseniorenrats in die Sindelfinger Stadthalle gekommen. Als Überschrift über der Veranstaltung stand das Thema „Ehrenamt im Alter“.
Die lokale Presse berichtete ausführlich darüber; hier finden Sie Berichte der Kreiszeitung / Böblinger Bote, der Sindelfinger Zeitung / Böblinger Zeitung und der Stuttgarter Zeitung.
 

 
You are here: Pressespiegel
Deutsch
English
Français